ETHOS - VERLAG


Bernhard Marxen:            
Allgemeine Statuten des Vereins durchsichtige
Parteien
(VdP e.V.):
Satzung - Geschäftsordnung - Grundsatzprogramm (48 S.)
        

ISBN 978-3-9817739-5-8 

Neue - gemeinnützige - Version 2017 

Buchpreis: 5,00 Euro 

Buch-Bestellung:

1. www.bod.de oder andere Internetanbieter               

2. beim Ethos-Verlag (s. Seite "Buch-Bestellung")             
             


10. Buch: Die alte Version aus 1989 ist durch die neue - gemeinnützige - Version 2017 ersetzt worden.

Zum Verein durchsichtige Parteien e.V. gehört der Ethos-Verlag, der sich die Aufgabe gestellt hat, eine Theorie zu verbreiten, die das Recht der Gesellschaft verbessern könnte - unter Berufung auf das Grundgesetz: auf die Gleichheit der Gesetzgebung (Art. 1(3); 3 GG).

Um überhöhte Macht nachhaltig begrenzen zu können, muss zuerst das staatliche Gesetz umformuliert werden (entgegen Bemühungen von Bürgerinitiativen). Nach langen Zeiträumen ist das den Frauen nun teilweise gelungen, durch Einführung einer Frauenquote für Parteiämter und gesetzgebende Parlamente, was sich wirtschaftlich in einer Frauenquote für Vorstände in großen Unternehmen niedergeschlagen hat.

Das Vorbild "Frauenquote" könnte für die Gesellschaft insgesamt fruchtbar gemacht werden. Dafür ist ein Modellsystem errichtet worden, das in 13(14) Büchern erklärt, begründet, funktionalisiert worden ist, doch praktizierbart nur im 3. oder 4. Buch. - 

Sowohl Delegiertenwahl als auch innerparteiliche Demokratie sind betont worden (s. Seite "Einführung"). Der Weg zur Gesetzgebung führt durch politische Parteien, durch Parlamentsparteien.

Man möge zur sittlichen Freiheit beitragen, mit schlichten Worten das Wesentliche der Bücher verbreiten.